Aktivieren

Giovanni

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png Dieser Artikel behandelt den Charakter Giovanni in den verschiedenen Medien. Für die Folge des Pokémon Origins-Animes siehe Folge 3 – Giovanni.
Overworldsprite Giovanni S2W2.png Giovanni

ja サカキ (Sakaki)en Giovanni

Giovanni USUM.png
Team Rainbow RocketTeam Rocket
Informationen
Geschlecht männlich
Region Kanto
Begegnung Rocket Spielhalle
Silph Co.
Vertania City
Tohjo-Fälle (Event) IV
PWT
Rocket-Schloss
Familie Overworldsprite Silber HGSS.png Silber/Silber
(Sohn)
Spiele RBGSTAFRBG
HGSSS2W2USUM
Arenaleiter
Pokémon-Typ BodenIC.png
Orden Erdorden Icon.png Erdorden
Team
Team Name Team Rocket
Team Rang Rocketlogo.png Boss
Team
Team Name Team Rainbow Rocket
Team Rang Rainbow Rocket Logo.png Boss
Diese Person tritt im Anime, im Manga und im Spiel auf.

Giovanni ist sowohl der Boss des Team Rocket als auch der Arenaleiter von Vertania City und hat sich auf Boden-Pokémon spezialisiert, obwohl er eigentlich versucht, alle seltenen Pokémon unter seine Kontrolle zu bringen. Nach dem dritten Sieg über ihn erhält der Spieler den achten und letzten Orden Kantos, den Erdorden.

Hintergrund und Charakter

Giovanni vernachlässigt seine Pflichten als Arenaleiter und widmet sich lieber der Führung Team Rockets.
Man behauptet, dass er als Anführer dieser Verbrecherbande sehr skrupellos und grausam sei, sodass er mit dem Diebstahl und Verkauf von seltenen Pokémon das Team Rocket finanziere. Auch nutzte er seine Arena jahrelang als Geheimversteck dieser Verbrecherorganisation, während er sie mit der Begründung schloss, er sei auf Reisen. Außerdem leitete und finanzierte er das Mewtu-Projekt, mit dem Hintergedanken, das stärkste Pokémon aller Zeiten zu erschaffen und mit dessen Kräften die Weltherrschaft an sich zu reißen, weshalb er auch die Silph Co. auf der Suche nach dem damaligen Prototyp des Meisterballs überfällt.

Nach diesen Ereignissen zieht sich Giovanni zu einem Geheimtraining zurück, sodass Blau nach dessen Sturz als Champ die Arenaleitung in Vertania City übernimmt. Erst später wird bekannt, dass er plante, aus seinem selbst gewählten Exil wieder an die Führungsspitze des Team Rockets zurückzukehren, als er deren Gesuch im Radio hörte. Doch als Giovanni von Klarin in einem Kampf in seine Schranken gewiesen wird, erinnert er sich an seinen Fall drei Jahre zuvor bedingt durch Rot, sodass er sich immer noch nicht stark genug fühlt, erneut das Team Rocket zu leiten und seinen großen Traum der Weltherrschaft nun endgültig beenden möchte.

In einer alternativen Zeitlinie wird Giovanni niemals von Rot besiegt und es gelingt ihm, die Kontrolle über Mewtu und die Kanto-Region an sich zu reißen. Zusätzlich tut sich nach seinem großen Triumph aus bisher unbekannten Gründen auch die Möglichkeit für ihn auf, beliebig Wurmlöcher zu erschaffen und zwischen den Dimensionen zu reisen. Seine Anhänger behaupten, er könne dies einzig durch seine bloße Willenskraft realisieren. Ob dies aber wirklich durch seine Willenskraft geschieht oder ob es sich dabei um eine technologische Errungenschaft vergleichbar mit der Erfindung von Achromas handelt, ist bisher ebenfalls unbekannt. Giovanni nutzt diese Fähigkeit aber dazu aus, dass er mit seinen Anhängern nach Belieben zwischen den Dimesionen hin und her reist und somit die Macht seiner Organisation weiter ausbaut. Dadurch kann er sich ein großes Kapital aneignen. In materieller Form äußert sich dies in Reichtümern wie einem eigenen Schloss, das ihm und seiner Organisation als Unterschlupf dient und mit dem er durch die Dimensionen reist, oder einer gewaltigen Sammlung an Riesennuggets, mit denen er sich finanziert. Als humanes Kapital sammelt er immer mehr Schergen auf bzw. gibt allen Team-Bossen der anderen Regionen eine Führungsposition in seiner Organisation. Schließlich benennt er das Team Rocket in Team Rainbow Rocket um, da sein Ziel jetzt nicht mehr einzig die Herrschaft über eine einzige Welt ist. Um dies zu realisieren, plant Giovanni eine Armee von Ultrabestien unter seine Kontrolle zu bringen. Allerdings fehlt ihm hierzu das technische Know-How, weshalb er die Æther Foundation in der Alola-Region besetzt, um an dieses Fachwissen zu gelangen. Fabian, der dortige Regionalleiter, verrät seine Organisation aus niederen Beweggründen an Team Rainbow Rocket und macht es Giovanni leicht, die Foundation einzunehmen und die Präsidentin Samantha als Geisel zu nehmen. Mithilfe von Anegos Gift versucht er ihren Willen gefügig zu machen und ihr Handeln, wie bei einer Marionette, zu kontrollieren. Sun/Moon, Lilly und Bromley stellen sich ihm entgegen und versuchen Team Rainbow Rocket zu vertreiben und die Präsidentin zu befreien. Sun/Moon gelingt es auch, sich bis zu Giovanni vorzukämpfen, wodurch dieser ihm/ihr schwer beeindruckt eine Führungsposition im Team Rainbow offeriert, die der Protagonist aber ablehnt und Giovanni in einem finalen Kampf letztlich besiegt. So kann Giovanni zwar mit zusätzlicher Hilfe der Technologie von Achromas aus Alola vertrieben werden, dennoch schwört er dem Protagonisten Rache und löst nicht wie bei der Niederlage gegen Rot seine Organisation auf. Stattdessen zeigt er sich zwar tief beeindruckt vom Kampfgeschick des Protagonisten, macht sich allerdings in die nächste Dimension auf, um diese schließlich zur Erfüllung seines Machtanspruches einzunehmen.

Verwandtschaft zu Silber

Schon seit dem Erscheinen der Editionen Pokémon Feuerrot und Blattgrün kursierte aufgrund der Äußerungen eines Forschers im Rocket-Lager auf Eiland 5 das Gerücht, dass Silber Giovannis Sohn sei, was letztlich durch das Celebi-Event in Pokémon HeartGold und SoulSilver endgültig bestätigt wurde. Bringt der Spieler ein spezielles Event-Celebi an erster Position zum Steineichenwaldschrein, so erscheint Lyra/Klarin, mit der/dem Celebi den Spieler in eine andere Zeit teleportiert, sodass man Zeuge eines Streitgesprächs zwischen Giovanni und seinem Sohn wird. Nachdem dieses Gespräch beendet ist und sich beide voneinander trennten, unternimmt Celebi einen weiteren Zeitsprung, sodass man sich in einer kleinen, geheimen Höhle in den Tohjo-Fällen wiederfindet, zu der Zeit, als das Team Rocket den Radioturm belagert und seinen alten Boss darum bittet, zurückzukehren. Kein anderer als Giovanni selbst, der sich gerade nach der Auflösung Team Rockets drei Jahre zuvor im Geheimtraining befindet, hält sich hier auf und hört das Bitten der Vorstände im Radio. Als er überlegt, zurückzukehren, fordert er den Protagonisten zu einem Kampf heraus, von dem seine Rückkehr abhängen soll. Verliert er diesen, bleibt er in seinem Exil und Celebi bringt die beiden Zeitreisenden wieder zurück in die Gegenwart. Wenn man den Kampf verliert wird man auch wieder in die Gegenwart zurück gebracht, weil Celebi verletzt worden ist. Aber es wird auch noch gesagt, dass man in eine Zeit gebracht wird, bevor man dieses Abenteuer beschritten hat, also vor dem Kampf gegen Giovanni. Das heißt, dass die Gegenwart sich kein bisschen verändert hat.

In den Spielen

Preise

Giovanni ist einer der wenigen Trainer, von denen man nach jedem Sieg einen Preis bekommt, so jedenfalls in der Kanto-Saga. Nach seiner ersten Niederlage überlässt er dem Spieler das Silph Scope, nach der zweiten überreicht der Präsident der Silph Co. sogar den Meisterball. Und wie es nun mal üblich nach den Sieg über einen Arenaleiter ist, schenkt er dem Spieler die TM27 Geofissur, eine KO-Attacke, die er angeblich selbst entwickelt haben will und perfekt zu seinem Größenwahn passt.

Edition RBG FRBG Orden
Preis Itemicon TM Boden.png TM27
(Geofissur)
Itemicon TM Boden.png TM26
(Erdbeben)
Erdorden.png
Erdorden

Da er in der Zweiten Generation nicht persönlich auftritt, begegnet man ihm erst wieder in den Remakes der Spiele Pokémon Rot und Blau, wo sich an den ersten zwei Preisen nichts ändert. Nur in der Arena verleiht er nicht mehr Geofissur, sondern Erdbeben, da zu diesem Zeitpunkt Geofissur bereits aus dem TM-Kanon gestrichen wurde.
In der nächsten Generation verleiht er als Event ausnahmsweise einmal keinen Preis, es sei denn, man wertet seinen Entschluss, im Exil zu bleiben und den Rufen des Team Rockets im Radio nicht zu folgen, als Preis.

Sprites

Im Sprite der ersten Generation erscheint Giovanni noch etwas klobig und unförmig, bedingt durch die Grafik des Gameboys. Ferner ist das Rocket-Emblem auf seiner rechten Brust noch nicht wirklich zu erkennen, sondern nur ein dreieckiger Anstecker, dessen näherer Sinn dem Spieler verborgen bleibt. Eine wirkliche Verbesserung stellt sich in Pokémon Feuerrot und Blattgrün ein, da man ihn hier schon als skrupellosen, eitlen Verbrecherboss identifizieren kann. Außerdem wurden seine Gesichtszüge, bzw. seine Haltung, dem Artwork angepasst und das Emblem auf der Brust wurde durch ein rotes R für Rocket ersetzt.

1. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation 7. Generation

In der vierten Generation zeigt Giovanni sich als zwielichtige Person, die von keinem erkannt werden möchte und dazu sogar einen Hut tragen muss. Sein Outfit hier passt perfekt zu seiner momentanen Situation als Person, die lieber im Hintergrund verborgen bleibt und Auffälligkeiten jeder Art vermeiden möchte.

Arena

→ Hauptartikel: Pokémon-Arena von Vertania City

Bei genauerer Betrachtung seiner Arena fällt sofort die Ähnlichkeit zur Rocket Spielhalle in Prismania City auf, besonders was die Bewegungsfelder auf dem Arenaboden angeht. Insgesamt erstreckt sich die Arena als ein riesiger Irrgarten und es ist definitiv nicht möglich, zu ihm durchzudringen, ohne nicht mindestens zwei Trainer besiegt zu haben, die z.B. in der Nähe der Bewegungsfelder dem Spieler am Fortkommen hindern. Außerdem ist sehr auffällig, dass sich nicht alle Trainer rein auf den Boden-Typ spezialisiert haben, sondern auch Normal-, Kampf- und Gift-Pokémon in den Ring schicken. Außerdem ist ungewöhnlich, dass diese Arena in der ersten Generation die bislang einzige ist, in der der Spieler ein herumliegendes Item finden kann, in diesem Fall einen Beleber.

Edition RBG FRBG
Kampfraum VertaniaArenaGen1.png VertaniaArenaGen3.png

In der dritten Generation wurde der Aufbau der Arena komplett übernommen, nur die Grafik wurde dem Game Boy Advance angepasst. Allerdings liegt nun kein Item mehr in der Arena herum, sondern man kann, nachdem Giovanni nach dem Kampf sein Exil antritt, den Detektor an der Stelle, wo er noch kurz zuvor stand, anwenden und ein Machoband finden.

Seine Pokémon

1. Generation

Pokémon Rot, Blau und Grün

Im Spiel begegnet man dem Anführer des Team Rocket zum ersten Mal tief im Untergrund von Prismania City, wo man gegen ihn um ein Silph-Scope kämpft. Sein Team besteht aus Onix und Rihorn, die beide eine Doppelschwäche gegenüber Wasser- und Pflanzen-Pokémon aufweisen und einem Kangama, dessen vermeintliche Stärke auch eher zu vernachlässigen ist. Insgesamt vertraut Giovanni hauptsächlich auf die unterschiedlichsten Normal-Attacken, lediglich sein Onix beherrscht den vom Typ-Bonus gestärkten Steinwurf. Zusätzlich kann es den Klammergriff, der das Pokémon zwei bis fünf Runden bewegungsunfähig macht. Nach Ablauf der Runden sollte Onix unverzüglich mit den empfohlenen Typen angegriffen werden.

RBG (Rocket Spielhalle als Rocketlogo.png-Boss)
Pokémonsprite 095 RB.png
Onix
Lv. 25
GesteinIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Kreideschrei NormalIC.png
Klammergriff NormalIC.png
Raserei NormalIC.png
Steinwurf GesteinIC.png
Pokémonsprite 111 RB.png
Rihorn
Lv. 24
BodenIC.png GesteinIC.png
Kein Item
Attacken:
Hornattacke NormalIC.png
Pokémonsprite 115 RB.png
Kangama
Lv. 29
NormalIC.png 
Kein Item
Attacken:
Kometenhieb NormalIC.png
Biss NormalIC.png
Raserei NormalIC.png

Im Rückkampf in der Präsidentensuite des Silph-Co-Gebäudes wird sein Onix durch ein Nidorino und ein Nidoqueen ersetzt. Ferner ist der Durchschnittslevel seines Teams erstaunlich hoch und entspricht dem des kurz zuvor besiegten Rivalen, was jedoch damit abgeschwächt wird, dass das Attackenset seines Teams einfach deutlich unter dem Niveau eines Elite-Trainers liegt und somit den Kampf gegen ihn deutlich erleichtert.

RBG (Silph Co. als Rocketlogo.png-Boss)
Pokémonsprite 033 RB.png
Nidorino
Lv. 37
GiftIC.png 
Kein Item
Attacken:
Giftstachel GiftIC.png
Hornattacke NormalIC.png
Furienschlag NormalIC.png
Energiefokus NormalIC.png
Pokémonsprite 111 RB.png
Rihorn
Lv. 37
BodenIC.png GesteinIC.png
Kein Item
Attacken:
Rutenschlag NormalIC.png
Stampfer NormalIC.png
Hornattacke NormalIC.png
Pokémonsprite 115 RB.png
Kangama
Lv. 35
NormalIC.png 
Kein Item
Attacken:
Kometenhieb NormalIC.png
Raserei NormalIC.png
Biss NormalIC.png
Rutenschlag NormalIC.png
Pokémonsprite 031 RB.png
Nidoqueen
Lv. 41
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Rutenschlag NormalIC.png
Kratzer NormalIC.png
Bodyslam NormalIC.png
Giftstachel GiftIC.png

Im Arenakampf hat Giovanni sein Kangama nun endgültig aus seinem Team verbannt und es durch Digdri und ein weiteres Rihorn ersetzt, sodass er nun wirklich nur noch Boden-Pokémon in den Kampf schickt, die natürlich alle anfällig gegen Eis-, Wasser- und Pflanze-Attacken sind. Ferner haben sich sein Nidorino zu Nidoking und sein Rihorn zu Rizeros weiterentwickelt, wobei letzteres sogar beachtlicherweise mit Hornbohrer und Geofissur zwei K.O.-Attacken beherrscht. Insgesamt hat sich sein Team im Vergleich zu den vorherigen Kämpfen in allen Punkten verbessert.

Artwork von Ken Sugimori aus Gen. I
RBG (Arena von Vertania City)
Pokémonsprite 111 RB.png
Rihorn
Lv. 45
BodenIC.png GesteinIC.png
Kein Item
Attacken:
Stampfer NormalIC.png
Rutenschlag NormalIC.png
Furienschlag NormalIC.png
Hornbohrer NormalIC.png
Pokémonsprite 051 RB.png
Digdri
Lv. 42
BodenIC.png 
Kein Item
Attacken:
Heuler NormalIC.png
Schaufler BodenIC.png
Sandwirbel NormalIC.png
Schlitzer NormalIC.png
Pokémonsprite 031 RB.png
Nidoqueen
Lv. 44
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Rutenschlag NormalIC.png
Kratzer NormalIC.png
Bodyslam NormalIC.png
Giftstachel GiftIC.png
Pokémonsprite 034 RB.png
Nidoking
Lv. 45
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Tackle NormalIC.png
Hornattacke NormalIC.png
Fuchtler NormalIC.png
Giftstachel GiftIC.png
Pokémonsprite 112 RB.png
Rizeros
Lv. 50
BodenIC.png GesteinIC.png
Kein Item
Attacken:
Stampfer NormalIC.png
Rutenschlag NormalIC.png
Hornbohrer NormalIC.png
Geofissur BodenIC.png
Pokémon Gelb

In Pokémon Gelb ändert sich sein Team bei der ersten Begegnung nur von dahin gehend geringfügig, dass Kangama durch ein Snobilikat, welches sein Markenzeichen in der TV-Serie ist, ersetzt wurde. Allerdings erhöht sich der Schwierigkeitsgrad etwas, da Pikachu mit seinen Normal- und Elektro-Attacken gegen die beiden Gestein- und Boden-Typen wenig bis gar nichts ausrichten kann.

G (Rocket Spielhalle als Rocketlogo.png-Boss)
Pokémonsprite 095 Gelb.png
Onix
Lv. 25
GesteinIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Kreideschrei NormalIC.png
Klammergriff NormalIC.png
Raserei NormalIC.png
Steinwurf GesteinIC.png
Pokémonsprite 111 Gelb.png
Rihorn
Lv. 24
BodenIC.png GesteinIC.png
Kein Item
Attacken:
Hornattacke NormalIC.png
Pokémonsprite 053 Gelb.png
Snobilikat
Lv. 29
NormalIC.png 
Kein Item
Attacken:
Kratzer NormalIC.png
Heuler NormalIC.png
Biss NormalIC.png
Zahltag NormalIC.png

Gleiches gilt auch beim Showdown in der Silph Co.-Zentrale: Mit Ausnahme von Snobilikat schickt er das gleiche Team wie in den Vorgängereditionen in den Kampf, wobei aber einige Attacken etwas modifiziert wurden. Weiterhin gilt es aber auch hier, auf deren Immunität gegen Pikachus Angriffe zu achten.

G (Silph Co. als Rocketlogo.png-Boss)
Pokémonsprite 033 Gelb.png
Nidorino
Lv. 37
GiftIC.png 
Kein Item
Attacken:
Giftstachel GiftIC.png
Doppelkick KampfIC.png
Furienschlag NormalIC.png
Energiefokus NormalIC.png
Pokémonsprite 111 Gelb.png
Rihorn
Lv. 37
BodenIC.png GesteinIC.png
Kein Item
Attacken:
Rutenschlag NormalIC.png
Stampfer NormalIC.png
Hornattacke NormalIC.png
Pokémonsprite 053 Gelb.png
Snobilikat
Lv. 35
NormalIC.png 
Kein Item
Attacken:
Kratzer NormalIC.png
Heuler NormalIC.png
Biss NormalIC.png
Zahltag NormalIC.png
Pokémonsprite 031 Gelb.png
Nidoqueen
Lv. 41
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Rutenschlag NormalIC.png
Doppelkick KampfIC.png
Bodyslam NormalIC.png
Giftstachel GiftIC.png

Anders als in den Vorgängereditionen, stellt der Arenakampf sich hier als eine echte Herausforderung dar, besonders wenn der Spieler sein Pikachu am Anfang in den Ring schickt. Nicht nur, dass all seine Pokémon weit über dem Erfahrungslevel 50 liegen und sie es von der Stärke her mit jedem Top Vier-Mitglied aufnehmen könnten, sie besitzen auch sehr starke Attackensets, Attacken jenseits der Stärke 100 wie Donner und Erdbeben eingeschlossen. Das schwächste Glied in der Kette stellt hier jedoch sein Snobilikat dar, welches sein Rihorn aus Pokémon Rot und Blau ersetzen soll und aus Flavourgründen nach wie vor ins Team aufgenommen wurde.
Somit ist ganz klar festzustellen, dass Giovanni in Pokémon Gelb sein bestes Team in den Arenakampf schickt und auch in den Folgespielen kein stärkeres Team mehr zugesprochen bekommt, weshalb hier, alleine schon wegen der Tatsache, dass Pikachu nicht die geringste Chance hat, zu raten ist, eines der beiden bereits fangbaren legendären Vogel-Pokémon in den Ring zu schicken, mit der Anmerkung, dass besonders Arktos in diesem harten Kampf oftmals wahre Wunder bewirken kann.

G (Arena von Vertania City)
Pokémonsprite 051 Gelb.png
Digdri
Lv. 50
BodenIC.png 
Kein Item
Attacken:
Geofissur BodenIC.png
Schaufler BodenIC.png
Sandwirbel NormalIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Pokémonsprite 053 Gelb.png
Snobilikat
Lv. 53
NormalIC.png 
Kein Item
Attacken:
Kreideschrei NormalIC.png
Schlitzer NormalIC.png
Kratzfurie NormalIC.png
Doppelteam NormalIC.png
Pokémonsprite 031 Gelb.png
Nidoqueen
Lv. 53
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Rutenschlag NormalIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Doppelkick KampfIC.png
Donner ElektroIC.png
Pokémonsprite 034 Gelb.png
Nidoking
Lv. 55
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Silberblick NormalIC.png
Donner ElektroIC.png
Fuchtler NormalIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Pokémonsprite 112 Gelb.png
Rizeros
Lv. 55
BodenIC.png GesteinIC.png
Kein Item
Attacken:
Furienschlag NormalIC.png
Steinhagel GesteinIC.png
Hornbohrer NormalIC.png
Erdbeben BodenIC.png

3. Generation

Artwork von Giovanni aus FRBG

Trotz aller Neuerungen der Game Boy Advance-Generation, bleibt doch sein Team in den Tiefen Prismania Citys vollkommen gleich. Zwar besitzen jetzt alle ein volles, verbessertes Attackenset und jedes Pokémon eine eigene Fähigkeit, aber sonst hat sich seit Pokémon Rot und Blau nicht viel geändert, sodass getrost davon zu sprechen ist, dass ein Kampf mit ihm hier immer noch keine Herausforderung darstellt.

FRBG (Rocket Spielhalle als Rocketlogo.png-Boss)
Pokémonsprite 095 FRBG.png
Onix
Lv. 25
GesteinIC.png BodenIC.png
Steinhaupt
Kein Item
Attacken:
Härtner NormalIC.png
Klammergriff NormalIC.png
Raserei NormalIC.png
Steinwurf GesteinIC.png
Pokémonsprite 111 FRBG.png
Rihorn
Lv. 24
BodenIC.png GesteinIC.png
Steinhaupt
Kein Item
Attacken:
Rutenschlag NormalIC.png
Stampfer NormalIC.png
Furienschlag NormalIC.png
Grimasse NormalIC.png
Pokémonsprite 115 FRBG.png
Kangama
Lv. 29
NormalIC.png 
Frühwecker
Kein Item
Attacken:
Mogelhieb NormalIC.png
Biss UnlichtIC.png
Megahieb NormalIC.png
Rutenschlag NormalIC.png

Selbiges gilt für den Kampf in Saffronia City: Sein Team aus den Grundeditionen wurde übernommen, nur die Attacken-Sets wurden etwas verändert und Nidorinos und Nidoqueens Giftdorn-Fähigkeit sind die einzigen Schwierigkeiten, die es in diesem Kampf zu beachten gibt.

FRBG (Silph Co. als Rocketlogo.png-Boss)
Pokémonsprite 033 FRBG.png
Nidorino
Lv. 37
GiftIC.png 
Giftdorn
Kein Item
Attacken:
Giftstachel GiftIC.png
Hornattacke NormalIC.png
Furienschlag NormalIC.png
Rechte Hand NormalIC.png
Pokémonsprite 111 FRBG.png
Rihorn
Lv. 37
BodenIC.png GesteinIC.png
Steinhaupt
Kein Item
Attacken:
Rutenschlag NormalIC.png
Grimasse NormalIC.png
Furienschlag NormalIC.png
Felswurf GesteinIC.png
Pokémonsprite 115 FRBG.png
Kangama
Lv. 35
NormalIC.png 
Frühwecker
Kein Item
Attacken:
Mogelhieb NormalIC.png
Raserei NormalIC.png
Megahieb NormalIC.png
Rutenschlag NormalIC.png
Pokémonsprite 031 FRBG.png
Nidoqueen
Lv. 41
GiftIC.png BodenIC.png
Giftdorn
Kein Item
Attacken:
Rutenschlag NormalIC.png
Doppelkick KampfIC.png
Bodyslam NormalIC.png
Giftstachel GiftIC.png

Auch in Vertania City stellt sein Pokémon Rot und Blau-Team die Basis für seine Pokémon-Wahl. Zwar ist es erfreulich, dass all seine Pokémon stärkere Attacken beherrschen als damals, doch ist es verwunderlich, dass sich sein erstes Rihorn nicht, wie bisher in allen Editionen davor, zu einem Rizeros weiterentwickelt hat, sodass das stärkste Pokémon der Arenaleiter Kantos ein Rihorn ist. Ansonsten ist zusammenfassend zu sagen, dass dieses Team stärker als in den Grundspielen, aber nicht so stark wie in Pokémon Gelb ist.

FRBG (Arena von Vertania City)
Pokémonsprite 111 FRBG.png
Rihorn
Lv. 45
BodenIC.png GesteinIC.png
Blitzfänger
Kein Item
Attacken:
Bodycheck NormalIC.png
Grimasse NormalIC.png
Felswurf GesteinIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Pokémonsprite 051 FRBG.png
Digdri
Lv. 42
BodenIC.png 
Sandschleier
Kein Item
Attacken:
Sandgrab BodenIC.png
Lehmschelle BodenIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Schlitzer NormalIC.png
Pokémonsprite 031 FRBG.png
Nidoqueen
Lv. 44
GiftIC.png BodenIC.png
Giftdorn
Kein Item
Attacken:
Doppelkick KampfIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Bodyslam NormalIC.png
Giftstachel GiftIC.png
Pokémonsprite 034 FRBG.png
Nidoking
Lv. 45
GiftIC.png BodenIC.png
Giftdorn
Kein Item
Attacken:
Doppelkick KampfIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Fuchtler NormalIC.png
Giftstachel GiftIC.png
Pokémonsprite 111 FRBG.png
Rihorn
Lv. 50
BodenIC.png GesteinIC.png
Blitzfänger
Kein Item
Attacken:
Bodycheck NormalIC.png
Grimasse NormalIC.png
Felswurf GesteinIC.png
Erdbeben BodenIC.png

4. Generation

Giovannis Team hier ist stark an den Teams aus der Kanto-Saga angelehnt. So schickt er nach wie vor seine Stammpokémon Nidoking und Nidoqueen in den Kampf und sogar das Kangama aus den ersten Kämpfen als Rocket-Boss, doch von seinem Rihorn beziehungsweise Rizeros ist hier keine Spur zu sehen.
Interessanterweise nahm er dafür ein Kramshef in seine Truppe auf, wohl als mögliche Andeutung auf seine Rolle als Mafia-Boss, zumal Kramshef unter seinem Kramurx-Schwarm eine ähnliche Rolle vertritt.

HGSS Tohjo-Fälle
Pokémonsprite 034 HGSS.png
Nidoking
Lv. 42
GiftIC.png BodenIC.png
Giftdorn
Kein Item
Attacken:
Dunkelklaue GeistIC.png
PhysischIC.png
Energiefokus NormalIC.png
StatusIC.png
Furienschlag NormalIC.png
PhysischIC.png
Doppelkick KampfIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 430 HGSS.png
Kramshef
Lv. 43
UnlichtIC.png FlugIC.png
Glückspilz
Kein Item
Attacken:
Ränkeschmied UnlichtIC.png
StatusIC.png
Finsteraura UnlichtIC.png
SpezialIC.png
Angeberei NormalIC.png
StatusIC.png
Spukball GeistIC.png
SpezialIC.png
Pokémonsprite 031 HGSS.png
Nidoqueen
Lv. 46
GiftIC.png BodenIC.png
Giftdorn
Kein Item
Attacken:
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Brüller NormalIC.png
StatusIC.png
Erdkräfte BodenIC.png
SpezialIC.png
Kraftkoloss KampfIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 115 HGSS.png
Kangama
Lv. 40
NormalIC.png 
Frühwecker
Kein Item
Attacken:
Wutanfall DracheIC.png
PhysischIC.png
Silberblick NormalIC.png
StatusIC.png
Tiefschlag UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Irrschlag NormalIC.png
PhysischIC.png

Von der Stärke her ist er etwas stärker als Atlas, der neue Kopf des Neo-Team Rocket auf der Spitze des Radioturms in Dukatia City, und ungefähr auf einem Level mit den Top Vier der ersten Runde einzuordnen. Dennoch ist es verwunderlich, dass seine Pokémon im Vergleich zu der Kanto-Saga nicht wirklich stärker geworden sind, trotz des dreijährigen Geheimtrainings, was somit heißen soll, dass er, wenn man das Event nach der Pokémon-Liga bestreitet, keine wirkliche Herausforderung, sondern viel mehr Ergänzung der Hauptstory ist.

5. Generation

S2W2 PWT: Kanto-Arenaleiterturnier *(kämpft mit 3, 4 oder 6 von 6 Pokémon)
Pokémonsprite 464 SW.gif
Rihornior
Lv. 50
BodenIC.png GesteinIC.png
Itemicon Lydzibeere.png Lydzibeere
Attacken:
Schlagbohrer BodenIC.png
PhysischIC.png
Steinkante GesteinIC.png
PhysischIC.png
Vielender KäferIC.png
PhysischIC.png
Hammerarm KampfIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 076 SW.gif
Geowaz
Lv. 50
GesteinIC.png BodenIC.png
Itemicon Grindobeere.png Grindobeere
Attacken:
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Tarnsteine GesteinIC.png
StatusIC.png
Felswurf GesteinIC.png
PhysischIC.png
Brüller NormalIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 105 SW.gif
Knogga
Lv. 50
BodenIC.png 
Itemicon Kiroyabeere.png Kiroyabeere
Attacken:
Knochmerang BodenIC.png
PhysischIC.png
Steinkante GesteinIC.png
PhysischIC.png
Wutanfall DracheIC.png
PhysischIC.png
Donnerschlag ElektroIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 028 SW.gif
Sandamer
Lv. 50
BodenIC.png 
Itemicon Salkabeere.png Salkabeere
Attacken:
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Steinhagel GesteinIC.png
PhysischIC.png
Durchbruch KampfIC.png
PhysischIC.png
Sandsturm GesteinIC.png
StatusIC.png
Pokémonsprite 034 SW.gif
Nidoking
Lv. 50
GiftIC.png BodenIC.png
Itemicon Schukebeere.png Schukebeere
Attacken:
Erdkräfte BodenIC.png
SpezialIC.png
Schlammwoge GiftIC.png
SpezialIC.png
Vielender KäferIC.png
PhysischIC.png
Blizzard EisIC.png
SpezialIC.png
Pokémonsprite 031 SW.gif
Nidoqueen
Lv. 50
GiftIC.png BodenIC.png
Itemicon Foepasbeere.png Foepasbeere
Attacken:
Erdkräfte BodenIC.png
SpezialIC.png
Gifthieb GiftIC.png
PhysischIC.png
Kraftkoloss KampfIC.png
PhysischIC.png
Donner ElektroIC.png
SpezialIC.png
S2W2 PWT: Überregionales Arenaleiterturnier und Expertentypturnier *(kämpft mit 3, 4 oder 6 von 6 Pokémon)
Pokémonsprite 464 SW.gif
Rihornior
Lv. 50
BodenIC.png GesteinIC.png
Itemicon Leben-Orb.png Leben-Orb
Attacken:
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Felswurf GesteinIC.png
PhysischIC.png
Eishieb EisIC.png
PhysischIC.png
Hammerarm KampfIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 450 SW.gif
Hippoterus
Lv. 50
BodenIC.png 
Itemicon Flinkklaue.png Flinkklaue
Attacken:
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Knirscher UnlichtIC.png
PhysischIC.png
Eiszahn EisIC.png
PhysischIC.png
Steinkante GesteinIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 445 SW.gif
Knakrack
Lv. 50
DracheIC.png BodenIC.png
Itemicon Wahlschal.png Wahlschal
Attacken:
Wutanfall DracheIC.png
PhysischIC.png
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Steinhagel GesteinIC.png
PhysischIC.png
Durchbruch KampfIC.png
PhysischIC.png
Pokémonsprite 553 SW.gif
Rabigator
Lv. 50
BodenIC.png UnlichtIC.png
Itemicon Expertengurt.png Expertengurt
Attacken:
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Kraftkoloss KampfIC.png
PhysischIC.png
Feuerzahn FeuerIC.png
PhysischIC.png
Strauchler PflanzeIC.png
SpezialIC.png
Pokémonsprite 034 SW.gif
Nidoking
Lv. 50
GiftIC.png BodenIC.png
Itemicon Wahlglas.png Wahlglas
Attacken:
Erdkräfte BodenIC.png
SpezialIC.png
Eisstrahl EisIC.png
SpezialIC.png
Flammenwurf FeuerIC.png
SpezialIC.png
Donnerblitz ElektroIC.png
SpezialIC.png
Pokémonsprite 472 SW.gif
Skorgro
Lv. 50
BodenIC.png FlugIC.png
Itemicon Flugjuwel.png Flugjuwel
Attacken:
Akrobatik FlugIC.png
PhysischIC.png
Erdbeben BodenIC.png
PhysischIC.png
Feuerzahn FeuerIC.png
PhysischIC.png
Rückenwind FlugIC.png
StatusIC.png

7. Generation

Rocket-Schloss
Bitte auswählen: Ultrasonne | Ultramond


Kampfagentur

Giovanni ist nach Abschluss der RR-Episode Boss in der Kampfagentur. Er verwendet eine zufällige Auswahl von Pokémon aus der folgenden Menge. In einem Einzelkampf verwendet er drei und in einem Doppelkampf vier Pokémon.


Stadium-Reihe

STA (Runde 1)
Pokémonsprite 053 Colosseum.png
Snobilikat
Lv. 50
NormalIC.png 
Kein Item
Attacken:
Toxin GiftIC.png
Schlitzer NormalIC.png
Donnerblitz ElektroIC.png
Blubbstrahl WasserIC.png
Pokémonsprite 051 Colosseum.png
Digdri
Lv. 50
BodenIC.png 
Kein Item
Attacken:
Sandwirbel NormalIC.png
Schlitzer NormalIC.png
Schaufler BodenIC.png
Steinhagel GesteinIC.png
Pokémonsprite 031 Colosseum.png
Nidoqueen
Lv. 50
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Stärke NormalIC.png
Doppelkick KampfIC.png
Surfer WasserIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Pokémonsprite 034 Colosseum.png
Nidoking
Lv. 50
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Hornbohrer NormalIC.png
Donner ElektroIC.png
Blizzard EisIC.png
Toxin GiftIC.png
Pokémonsprite 112 Colosseum.png
Rizeros
Lv. 50
BodenIC.png GesteinIC.png
Kein Item
Attacken:
Furienschlag NormalIC.png
Bodyslam NormalIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Geofissur BodenIC.png
Pokémonsprite 128 Colosseum.png
Tauros
Lv. 50
NormalIC.png 
Kein Item
Attacken:
Stampfer NormalIC.png
Donner ElektroIC.png
Blizzard EisIC.png
Feuersturm FeuerIC.png
STA (Runde 2)
Pokémonsprite 053 Colosseum.png
Snobilikat
Lv. 50
NormalIC.png 
Kein Item
Attacken:
Kreideschrei NormalIC.png
Schlitzer NormalIC.png
Donnerblitz ElektroIC.png
Blubbstrahl WasserIC.png
Pokémonsprite 094 Colosseum.png
Gengar
Lv. 50
GeistIC.png GiftIC.png
Kein Item
Attacken:
Hypnose PsychoIC.png
Traumfresser PsychoIC.png
Nachtnebel GeistIC.png
Explosion NormalIC.png
Pokémonsprite 031 Colosseum.png
Nidoqueen
Lv. 50
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Bodyslam NormalIC.png
Doppelkick KampfIC.png
Blizzard EisIC.png
Donnerblitz ElektroIC.png
Pokémonsprite 034 Colosseum.png
Nidoking
Lv. 50
GiftIC.png BodenIC.png
Kein Item
Attacken:
Fuchtler NormalIC.png
Donner ElektroIC.png
Surfer WasserIC.png
Erdbeben BodenIC.png
Pokémonsprite 146 Colosseum.png
Lavados
Lv. 50
FeuerIC.png FlugIC.png
Kein Item
Attacken:
Risikotackle NormalIC.png
Feuerwirbel FeuerIC.png
Fliegen FlugIC.png
Toxin GiftIC.png
Pokémonsprite 128 Colosseum.png
Tauros
Lv. 50
NormalIC.png 
Kein Item
Attacken:
Erdbeben BodenIC.png
Donner ElektroIC.png
Blizzard EisIC.png
Feuersturm FeuerIC.png

Zitate

→ Hauptartikel: Giovanni/Zitate

1. Generation: RBG

Rocket-HQ

„Ich bin schwer beeindruckt. Du bist tatsächlich weit gekommen! Das TEAM ROCKET finanziert mit POKéMON seine finsteren Pläne. Ich bin der Boss, GIOVANNI! Mach dich bereit, Höllenqualen zu erleiden, Wicht! (Nur in Gelb)
– Vor dem Kampf
„NEIN! Ich habe kläglich versagt!“
– Kampfabspann
„Offensichtlich trainierst Du Deine POKéMON sehr sorgfältig! Trotzdem würdest Du meine Ziele und Beweggründe nie verstehen... Dieses Mal lasse ich Dich noch von dannen ziehen... Doch wir werden uns wiedersehen!“
– Nach dem Kampf

Ruhmesdatei

Einträge in der Ruhmesdatei Itemicon Ruhmesdatei.png
Trainersprite Giovanni FRBG.png
Wer
Fundort
Text
Overworldsprite Giovanni FRBG.png
Giovanni
Rocket HQ
Das Team Rocket finanziert mit POKéMON seine finsteren Pläne! Ich bin hier der Boss, GIOVANNI!
Overworldsprite Forscher FRBG.png
Forscher
Silph Co.
Diese Rüpel haben die Kontrolle in diesem Gebäude übernommen... Der BOSS sagt, dass er nach starken Pokémon sucht.
Overworldsprite Forscher FRBG.png
Forscher
Silph Co.
Der BOSS von TEAM ROCKET ist unheimlich grausam! Für ihn sind POKéMON schlicht Mittel zum Zweck.
Overworldsprite Giovanni FRBG.png
Giovanni
Vertania-Arena
Willkommen in meinem Geheimversteck! Hier wollte ich das TEAM ROCKET wiederauferstehen lassen!
Overworldsprite Arena-Mann FRBG.png
Arena-Mann
Vertania-Arena
Das gibt es nicht! GIOVANNI war hier Arenaleiter?
Overworldsprite Forscher FRBG.png
Forscher
Rocketlager
Du... du bist nicht das Kind von GIOVANNI! Sein Kind ist rothaarig.
Selbstaussage
Es gibt nichts, was ich dir sagen möchte! Ich konzentriere mich ausschließlich darauf, mich zu verbessern und niemanden sonst!

Im Anime

Hauptserie

Giovanni in der Hauptserie
→ Hauptartikel: Giovanni (Animecharakter)

Auch im Anime leitet er das Team Rocket und führt eine Arena. Meist hält er sich im Hintergrund auf und erteilt Jessie und James Aufträge, so tritt er selten aktiv auf. Man bekommt ihn dabei anfangs nur selten zu sehen und dann meistens auch nur in einem halb verdunkelten Raum, sodass er nur schemenhaft erkannt werden kann. In Folge 63 – Der Kampf um den Erdorden, ist er zum ersten Mal richtig zu erkennen.

Pokémon Origins

Giovanni in Pokémon Origins

In Pokémon Origins tritt er in der nach ihm benannten Folge Folge 3 – Giovanni auf. Rot trifft ihm bei dem Überfall auf das Silph Co.-Gebäude an, wo Rot schließlich gegen Giovanni antritt, doch sein Glurak unterliegt Giovannis Nidoqueen und dem Team Rocket-Boss gelingt die Flucht. Einige Zeit später trifft Rot Giovanni als Arenaleiter von Vertania wieder und ist erbost darüber. Er will ihn, einen Feind der Pokémon, besiegen.

Giovanni wählt zuerst Rihorn, das vier von Rots Pokémon besiegen kann. Währenddessen führt Giovanni einen inneren Monolog, in dem er sich fragt, warum Rot ihm auf irgendeine Art und Weise wichtig ist. Mit Kicklee kann Rot schließlich Rihorn besiegen, doch auch Kicklee geht K.O.. Rizeros und Rots Glurak stehen nun am Kampffeld. Die Entschlossenheit von Rot erinnert Giovanni an sich selbst und er hinterfragt, ob es es denn gut ist, Pokémon für Geschäfte zu nutzen. Glurak scheint den Kampf zu unterliegen, jedoch kann es ihn doch noch mit einem Geowurf wenden und gewinnen. Giovanni übergibt ihm den Erdorden, der aber von Rot abgelehnt wird, weil er nichts von Team Rocket annehmen will. Kurzerhand löst Giovanni Team Rocket auf und Rot nimmt den Orden entgegen. Im Abendrot verlässt Rot Vertania City, während Giovanni ihm nachsieht - in Gedanken noch einmal von vorne zu beginnen.

Seine Pokémon

Giovannis Nidoqueen (Origins).png Nidoqueen
Stufen: Nidoqueen
Debüt in Folge 3 – Giovanni
Doppelkick
Surfer
Nidoqueen wird im 1.Kampf gegen Rots Glurak in der Silph Co. verwendet. Es besiegt Glurak mit Leichtigkeit.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Giovannis Rihorn (Origins).png Rihorn
Stufen: Rihorn
Debüt in Folge 3 – Giovanni
Hornattacke
Bodycheck
Hornbohrer
Donnerblitz
Rihorn wird im Arenakampf gegen Rot eingesetzt. Es konnte 5 von Rots Pokémon besiegen, wobei es gleichzeitig von Kicklees Fegekick besiegt wurde.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Giovannis Rizeros (Origins).png Rizeros
Stufen: Rizeros
Debüt in Folge 3 – Giovanni
Megahieb
Furienschlag
Hornbohrer
Rizeros wird ebenso im Arenakampf gegen Rot eingesetzt. Jedoch unterliegt es Rots Glurak, nachdem es von Geowurf getroffen wurde.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
Verbleib unbekannt

Giovannis Glumanda (Origins).png Glumanda
Stufen: Glumanda
Debüt in Folge 3 – Giovanni
Bisher sind keine Attacken bekannt.
Glumanda sieht man in einer Rückblende Giovannis. Es war vermutlich sein Starter-Pokémon. Sein Verbleib ist jedoch unbekannt.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 

Pokémon Generationen

Giovanni feiert in Folge 2 von Pokémon Generationen sein Debüt und wird er als Boss von Team Rocket von der internationalen Polizei gesucht mit LeBelle als Leiter dieser Kommission. Nachdem schon das Versteck in der Spielhalle von Prismania City ausgehoben und die Polizei ebenfalls über den Überfall auf die Silph Co. Ermittlungen angestellt hat, kommt es zu einem entscheidenden Hinweis, dass er sich in der Arena von Vertania City aufhalten solle und dort vor kurzem erst gegen zwei junge Trainer gekämpft habe. Bei diesen Trainern handelte es sich um keine anderen als Rot und Blau. Es kommt zu einem Großeinsatz der Polizei und LeBelle mit seinem Sondereinsatzkommando. Doch am Tatort zeugt nur noch ein großes Loch in der Mitte des Kampffeldes von der Anwesenheit Giovannis, die aber nach Ermittlungsstand scheinbar nicht lange her gewesen sein kann. Am Ende der Episode wird Giovanni kurz außerhalb Vertania Citys gezeigt, wie er seinen Hut aufzieht und schließlich in den Untergrund abtaucht. An seiner Einstellung, dass Pokémon nur Werkzeuge seien, hat sich dabei nichts geändert. Auffällig an dieser Stelle ist, dass Giovanni in Generationen ein Akzent gegeben worden ist, der entweder italienischen oder russischen Ursprungs ist.

In Folge 5: Das Erbe hat Giovanni ebenfalls in Form einer Rückblende einen Gastauftritt. Silber ist auf dem Weg zur Pokémon-Liga und erklimmt im letzten Sonnenlicht des Tages den Berg des Indigo Plateaus, während er plötzlich von LeBelle angehalten wird, der sich als ein Polizist der internationalen Polizei ausweist. Dieser ist bereits seit drei Jahren auf der Suche nach Giovanni und seine jüngsten Ermittlungen haben ergeben, dass Silber der Sohn dieser Fahndungsperson ist. Silber reagiert darauf zunächst zurückweisend, doch dann schildert LeBelle ihm die Wichtigkeit seiner Ermittlungen. Es kommt zu einem Gespräch zwischen den beiden auf einer Aussichtsplattform unterhalb des Hauptgebäudes der Pokémon-Liga. LeBelle berichtet von den Vorkommnissen in Dukatia City mit der Übernahme des Radioturms durch Team Rocket und der verzweifelte Aufruf der Rüpel über das Radio an ihren ehemaligen Meister, dass dieser zu ihnen zurückkehren solle. Silber erweist sich darauf hin kooperativ und schildert LeBelle, dass er seinen Vater nach einem Streitgespräch drei Jahre zuvor nicht mehr gesehen habe und beide wohl sehr froh darüber wären. In diesem Gespräch konfrontiert Silber, noch als Kind, seinen Vater mit dessen jüngsten Taten und der Auflösung des Team Rocket nach der Zerschlagung durch Rot. Giovanni verteidigt darauf hin seine Ideale und betont, dass er im Geheimen trainieren wolle, um das Team Rocket dann nach einiger Zeit in noch stärkerer Form wieder auferstehen zu lassen. Silber ist von den Plänen und dem Ideal hingegen angewidert. Es kommt zum lauten Wortwechsel und Silber läuft vor seinem Vater davon, während er dabei schwört, ab diesem Tag nach Stärke zu streben.

Ein auffälliges Merkmal ist, dass das Musik-Thema der Silph Co. aus den Hauptspielen auch zu Giovannis Thema in dieser Miniserie gemacht worden ist. So spielt dieses während all seiner Auftritte im Hintergrund.

Im Manga

Pocket Monsters SPECIAL

Giovanni im Pocket Monsters SPECIAL-Manga
→ Hauptartikel: Giovanni (Pocket Monsters SPECIAL)

Giovanni ist im Pocket Monsters SPECIAL-Manga der Anführer des Team Rocket und gleichzeitig zur Zeit des Rot, Blau und Grün Arc Arenaleiter in Vertania City. Doch Rots, Blaus und Grüns Einsätze führen dazu, dass er sein Team zerschlägt und erst einmal untertaucht. Dennoch erscheint Giovanni im Verlauf des Mangas noch öfter als Nebencharakter und belebt Team Rocket im FireRed und LeafGreen Arc sogar noch einmal wieder, was jedoch abermals von den Pokédex-Trägern besiegt wird. Giovanni ist der Vater von Silber, was dieser aber erst mit der Zeit erfährt.

Pokémon Pocket Monsters

→ Hauptartikel: Giovanni (Pokémon Pocket Monsters)

Auch im Pokémon Pocket Monsters-Manga tritt Giovanni als Boss des Team Rocket auf.

Im Sammelkartenspiel

Lückenhaft.png   In diesem Abschnitt fehlen wichtige Informationen zum Sammelkartenspiel. Du kannst ihn verbessern, indem du sie recherchierst und einfügst und anschließend diese Markierung entfernst.
→ Hauptartikel: Giovanni (Themendeck)
→ Hauptartikel: Giovanni (Karte)

Namensbedeutung

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Giovanni Giovanni ist die italienische Version des Namens Johannes, welcher „Geschenk Gottes“ bedeutet.
Die erste Silbe „Gio-“ ähnelt geo (griech. Vorsilbe für Erd-, Erde (Bezug zu dessen Arena)).
Englisch Giovanni Wie im Deutschen.
Japanisch サカキ Sakaki SakakiWikipedia icon.png ist ein im ShintoWikipedia icon.png heiliger* (Bezug zu seinem Status als Team Rocket-Boss und höchster Arenaleiter) Baum* (Bezug zu seiner Arena).
Spanisch Giovanni Wie im Deutschen.
Französisch Giovanni Wie im Deutschen.
Italienisch Giovanni Wie im Deutschen.
Koreanisch 비주기 Bijugi
Chinesisch 阪木 / 坂木 Bǎnmù Die erste Silbe ist gleichklingend mit der zweiten Silbe von 老板 lǎobǎn (chin. Boss). Dazu kommt  (chin. Baum, Holz).

Trivia

  • Es ist anzunehmen, dass Giovanni aufgrund seines italienischen Namens und seines düsteren Aussehens mit der Mafia zu assoziieren ist.
    • Auch die Aktivitäten des Team Rocket weisen diesbezüglich Parallelen auf.
    • Auch die Tatsache, dass er in Pokémon Generationen einen italienischen Akzent hat, bekräftigen diesen Umstand.
      • Dabei spricht er nur in Folge 2 von Pokémon Generationen einen italienischen Akzent, den er in Folge 5 plötzlich nicht mehr hat.
  • Er ist der erste Arenaleiter, gegen den der Spieler mehrmals antreten muss.
  • Er ist der erste Arenaleiter, den man außerhalb seiner Arena trifft; eine Eigenschaft, die erst in späteren Generationen gebräuchlich wird.
  • Er ist der einzige Arenaleiter Kantos, der nicht persönlich, sondern nur namentlich in der 2. Generation auftaucht.
    • In den Remakes der zweiten Generation kann man allerdings gegen ihn kämpfen.
  • Er ist neben Blau der einzige Arenaleiter überhaupt, über den man nichts auf dem Infoschild vor der Arena herausfinden kann.
  • Giovanni ist der erste Trainer, den man als Event freischalten kann, üblicherweise war dies immer nur mit legendären Pokémon möglich.
VS Giovanni HGSS.png Rocketlogo.png Das Team Rocket Rocketlogo.png VS Atlas HGSS.png
Boss Overworldsprite Giovanni S2W2.png Giovanni
Vorstand Overworldsprite Athena HGSS.png Athena | Overworldsprite Atlas HGSS.png Atlas | Overworldsprite Lance HGSS.png Lance | Overworldsprite Lambda HGSS.png Lambda
Rüpel Overworldsprite Team Rocket Rüpel HGSS.png Rocket Rüpel | James | Jessie Overworldsprite Team Rocket Rüpel w HGSS.png
Verstecke Rocket-Spielhalle | Rocketlager | Rocket-Versteck
Die Arenaleiter der jeweiligen Regionen