Netzwerk

Erste Spielgeneration

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von 1. Generation)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Titelbildschirm der Gelben Edition

Die erste Spielgeneration (color generation) beinhaltet die ersten Spiele des Pokémon-Franchises. In Europa und in anderen Regionen außerhalb Japans sind das die Spiele Rot und Blau sowie die Zusatzedition Gelb, die weltweit zuerst erschienenen Pokémon-Spiele sind jedoch die ausschließlich in Japan veröffentlichten Editionen Aka und Midori (Rot und Grün) und ihr Nachfolger Ao (Blau), die in dieser Form in anderen Ländern nicht verkauft worden sind.

Mit den Spielen wurden auch die ersten 151 Pokémon, die Region Kanto und vor allem die wesentlichsten Elemente der Spielmechanik eingeführt. Das rundenbasierte Kampfsystem, bei dem bis zu sechs Pokémon nacheinander gegen den gegnerischen Trainer in den Kampf geschickt werden können, grundlegende Konzepte wie etwa der mit Daten zu füllende Pokédex, die Arenen, deren Leiter bezwungen werden müssen, damit die Top Vier herausgefordert werden können, sowie die Auswahl zwischen drei verschiedenen Starter-Pokémon sind in späteren Spielen der Hauptreihe im Wesentlichen übernommen worden.

Der Erfolg der Videospiele und auch des Pokémon-Animes führten auch zur Veröffentlichung erster Spin-off-Spiele. Für den Nintendo 64 erschienen unter anderem Pokémon Stadium, das es erlaubt, Pokémon-Kämpfe in dreidimensional gestalteter Grafik zu erleben, und Pokémon Snap, in dem man in die Rolle des Fotografen Todd schlüpft. Für den Game Boy Color wurden die Spiele Pokémon Pinball und Pokémon Trading Card Game entwickelt.

Spiele der Hauptreihe

Region

Die erste Generation ist in Kanto beheimatet, die Grundlage für Pokémon Rot und Blau, Pokémon Gelb, sowie Pokémon Feuerrot & Blattgrün. Es basiert auf der Region um Tokyo, und endet am Kanto-Gebirge.

Professor

Der Professor ist Professor Eich.

Starter-Pokémon

Die Anfangspokémon sind in Pokémon Rot, Blau, Grün Bisasam, Glumanda und Schiggy.
In Pokémon Gelb ist es Pikachu, wobei Blau (der Rivale) ein Evoli wählt. Dies ist somit die einzige Spielgeneration, in der die Zusatzedition andere Starter-Pokémon als die ursprünglichen Spiele hat.

Starter-Pokémon
Sprites Pokémonsprite 001 RB.png Pokémonsprite 004 RB.png Pokémonsprite 007 RB.png Pokémonsprite 025 Gelb.png
Name & Level Bisasam Level 5 Glumanda Level 5 Schiggy Level 5 Pikachu Level 5
Typ PflanzeIC.png GiftIC.png FeuerIC.png WasserIC.png ElektroIC.png
Entwicklungen Pokémon-Icon 002.pngBisaknosp Level 16
Pokémon-Icon 003.pngBisaflor Level 32
Pokémon-Icon 005.pngGlutexo Level 16
Pokémon-Icon 006.pngGlurak Level 36
Pokémon-Icon 008.pngSchillok Level 16
Pokémon-Icon 009.pngTurtok Level 36

Weitere Pokémon

Da es sich bei den Editionen der ersten Spielgeneration um die ersten Spiele der Reihe handelt, entsprechen die vorhandenen Pokémon den Nummern 001 bis 151 im Nationalen Pokédex. Besonders anzumerken ist hierbei, dass es unter diesen lediglich drei Geist- sowie drei Drache-Pokémon gibt, dem gegenübergestellt stammt aber fast die Hälfte aller bis heute bekannten Gift-Pokémon aus der ersten Generation. Auch war die Anzahl der neu hinzugefügten Pokémon mit 156 erst in der fünften Generation größer als die Anzahl der 151 mit der ersten Generation eingeführten Pokémon.

Vergleich RBGGR JB J

Erste Spielgeneration | Zweite Spielgeneration | Dritte Spielgeneration | Vierte Spielgeneration
Fünfte Spielgeneration | Sechste Spielgeneration | Siebte Spielgeneration