Netzwerk

Urgl

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Bei diesem Artikel ist eine Überprüfung des japanischen Rōmaji-Textes erforderlich.
Urgl

jaウッウ (U’u) enCramorant
Sugimori Urgl.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typen FlugIC.png WasserIC.png
National-Dex bislang nicht bekannt
Fähigkeit Würggeschoss
Fangen, Training und Zucht
Fangrate bislang nicht bekannt
Start-Freundschaft bislang nicht bekannt
Geschlecht bislang nicht bekannt
Ei-Gruppe bislang nicht bekannt
Ei-Zyklen bislang nicht bekannt
EP bis Lv. 100 bislang nicht bekannt
Erscheinung
Kategorie Schling
Größe 0,8 m
Gewicht 18,0 kg
Farbe bislang nicht bekannt
Silhouette bislang nicht bekannt

Urgl ist ein Pokémon mit den Typen Flug und Wasser. Es existiert seit der achten Spielgeneration. Urgl wurde am 5. September 2019 im Rahmen einer Nintendo Direct-Präsentation[1] vorgestellt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weiter behandelt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Urgl ist ein Pokémon, das KormoranenWikipedia icon.png ähnelt. Es hat eine hauptsächlich blaue Farbgebung. Füße hat das Pokémon in Form von dunkelgrauen Flossen. Über seiner Brust hat es ein graues Fell, welches hinter Urgls Hals in zwei abstehenden Fortsätzen endet. Aufgrund von seiner Position und Form erinnert dieses Körperteil an ein Lätzchen. Am unteren Ende von seinem rundlichen Oberkörper liegt ein breit aufgefächerter Schweif. Mit einem etwas längeren Hals ist Urgls Kopf mit seinem restlichen Körper verbunden. Sein Haupt fällt durch seinen langen, gelben Schnabel und seine weit aufgerissenen, grünen Augen mit schwarzen Pupillen auf. Auf seinem Kopf hat es eine Art Feder umgeben von drei kleineren Haarbüscheln. An seinem Oberkörper setzt ein Paar dunkelblauer Flügel an, welche das Pokémon ausbreiten und anlegen kann.

Attacken und Fähigkeiten

Urgls Fähigkeit Würggeschoss in Aktion

Über Urgls Attacken ist bisher wenig bekannt. Es ist sehr gefräßig und verschlingt alles was in seinen Schnabel passt. Sollte ihm dabei etwas unerwünschtes in seinen Schlund geraten, spuckt Urgl es so schnell wie möglich wieder aus. Diese Eigenschaft kommt in seiner Fähigkeit Würggeschoss vor, durch die es seinen Gegner mit seinem Fang bespuckt, wenn es Schaden erleidet. Um diese, als Projektil fungierende, Beute einfangen zu können muss Urgl Surfer oder Taucher einsetzen.

Herkunft und Namensbedeutung

Urgl basiert vermutlich auf einem KormoranWikipedia icon.png oder einem TölpelWikipedia icon.png.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Urgl Gurgel bzw. urks (Onomatopoesie für ein Würgegeräusch) + Vogel
Englisch Cramorant cram (engl. stopfen, mästen) + cormorant (engl. Kormoran)
Japanisch ウッウ U’u ウッ u~ (jap. Onomatopoesie für ein Schluckgeräusch) + u (jap. Kormoran) bzw. u (jap. erbeuten, bekommen, herbeischaffen)
Französisch Nigosier nigaud (frz. Tölpel (Vogelart)) bzw. nigaud (frz. Dummkopf, Tölpel) + gosier (frz. Kehle, Schlund)
Koreanisch 윽우지 Euguji 가마우지 gamauji (kor. Kormoran) + 우걱우걱 ugeogugeok (kor. Onomatopoesie für Schmatzen)
Chinesisch 古月鳥 / 古月鸟 Gǔyuèniǎo Aufteilung des Zeichens  (chin. Pelikan).

In den Hauptspielen

Typ-Schwächen

Wird Urgl von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
BodenIC.png
FeuerIC.png
WasserIC.png
KampfIC.png
KäferIC.png
StahlIC.png
NormalIC.png
PflanzeIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
PsychoIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
FeeIC.png
GesteinIC.png
ElektroIC.png


Einzelnachweise