Aktivieren

Siedewasser

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siedewasser

ja ねっとう (Nettō)en Scald

muted;autoplay;loop
Kampf
Typ: WasserIC.png
Schadensklasse: SpezialIC.png Spezial
Stärke: 80
Genauigkeit: 100%
AP: 15 (max. 24)
Als Super-Wassertornado
Z-Kristall Itemicon Aquium Z.png Aquium Z
Stärke: 160
Alternative Lernmethoden
SWS2W2 TM55
XYΩRαS TM55
SMUSUM TM55
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W}}}IC.png|link={{{Typ_W}}}]] {{{Typ_W}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck}}}
Eindruck: {{{Eindruck}}}
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: [[Datei:{{{Typ_W2}}}IC.png|link={{{Typ_W2}}}]] {{{Typ_W2}}}
Ausdruck: {{{Ausdruck2}}}
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: StärkeIC.png Stärke
Ausdruckskraft: 2 ♥♥
Störfaktor:
Anwender macht alle Pokémon, die nach ihm am Zug sind, nervös.

Siedewasser ist eine Attacke vom Typ WasserIC.png, die seit der 5. Generation existiert.

Effekt

Siedewasser schädigt das Ziel und verbrennt es mit einer Wahrscheinlichkeit von 30%. Siedewasser taut den Anwender auf, falls er eingefroren ist. Das Ziel kann nicht verbrannt werden, wenn es vom Typ Feuer ist, die Fähigkeit Aquahülle besitzt, einen Delegator hat oder bereits einer primären Statusveränderung unterliegt.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft ein Ziel in der Umgebung.

Eigenschaften

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird von Schutzschild und vergleichbaren Attacken blockiert.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
SWS2W2 Heizt dem Ziel mit einem Schwall siedend heißen Kochwassers ein. Das Ziel erleidet eventuell Verbrennungen.* (Attacken-Beschreibung)
Heizt dem Ziel mit einem Schwall siedend heißen Kochwassers ein. Dieses erleidet eventuell Verbrennungen.* (TM-Beschreibung)
XYΩRαS Heizt dem Ziel mit einem Schwall siedend heißen Kochwassers ein. Das Ziel erleidet dabei eventuell Verbrennungen.* (Attacken-Beschreibung)
Heizt dem Ziel mit einem Schwall siedend heißen Kochwassers ein. Dieses erleidet eventuell Verbrennungen.* (TM-Beschreibung)
SMUSUM Heizt dem Ziel mit einem Schwall siedend heißen Kochwassers ein. Das Ziel erleidet dabei eventuell Verbrennungen.* (Attacken-Beschreibung)
Heizt dem Ziel mit einem Schwall siedend heißen Kochwassers ein. Dieses erleidet eventuell Verbrennungen.* (TM-Beschreibung)

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

Durch TM55

In Spin-offs

Pokémon Rumble

Pokémon GO

Lade-Attacke Pokémon
Typ WasserIC (Pokémon GO).png Kein Pokémon kann diese Attacke beherrschen.
Stärke 80
Ben. Energie Pokémon GO - Attacken-Ladebalken Wasser 2.png
Dauer 3,7 Sek.
Volltreffer 5%
Anpassungen im Laufe der verschiedenen Versionen
· Bis zum 30. Juli 2016 hatte Siedewasser eine Stärke von 35.
· Bis zum 16. Februar 2017 hatte Siedewasser eine Stärke von 55, eine benötigte Energie von drei Balken und eine Dauer von 4 Sekunden.
· Ein vor dem 16. Februar 2017 gefangenes Quaputzi konnte Siedewasser beherrschen.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
PSMD Versetzt den Gegner manchmal in den Zustand Brand und fügt ihm dadurch stetig Schaden zu.* (Attackenübersicht)
Fügt dem Gegner Schaden zu und versetzt ihn manchmal in den Zustand Brand. Pokémon, die sich im Zustand Gefroren befinden, tauen durch die Attacke wieder auf.* (Attackeninfo)

Durchführung

Spiele der Hauptreihe
muted;loop;
5. Generation* (animiert; Klick hier, um ein Standbild anzuzeigen)

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel fügt Siedewasser Schaden zu und verbrennt das Aktive Pokémon des Gegners.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Siedewasser
Englisch Scald
Japanisch ねっとう Nettō
Spanisch Escaldar
Französisch Ébullition
Italienisch Idrovampata
Koreanisch 열탕 Yeoul-tang
Chinesisch 熱水 / 热水 Rèshuǐ

Trivia

  • Siedewasser und Dampfschwall sind die bislang einzigen WasserIC.png-Attacken, die ein primäres Statusproblem hervorrufen kann.
  • Außerdem sind Siedewasser und Dampfschwall die einzigen nicht-FeuerIC.png-Attacken, die ein gefrorenes Pokémon auftauen können.
  • Es ist auch die einzige offensive WasserIC.png-Attacke, welche von einem FeuerIC.png-Pokémon (Flambirex) erlernt werden kann. Zusammen mit Regentanz, den Flamara erlernen kann, und Panzerschutz, den Qurtel erlernt, ist es sogar die einzige WasserIC.png-Attacke überhaupt, welche man einem FeuerIC.png-Pokémon (neben Volcanion) auf normalen Weg beibringen kann.