Netzwerk
Artikel der Woche

Pokémon Liga (Einall)

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pokémon Liga
ja ポケモンリーグ (Pokémon League) en Pokémon League
Pokémon Liga (Einall).png

Beschreibung auf der Karte:
Hier darf nur kämpfen, wer alle Pokémon-Arenen gemeistert hat.

Informationen
Im Süden (↓)
Pokémon Liga in Einall
Route 1Route 2Route 3Route 4Route 5Route 6Route 7Route 8Route 9Route 10Route 11Route 12Route 13Route 14Route 15Route 16Route 17Route 18Route 19Route 20Route 21Route 22Route 23HimmelspfeilbrückeWüstenresortZylinderbrückeDorfbrückeWunderbrückeMarea-ZugbrückeAvenitiaP2-LaborPlasma-FregatteGavinaOrion CitySepterna CityStratos CityRayono CityMarea CityPanaero CityNevaio CityTwindrake CityPokémon LigaTesseraOndulaSchwarze Stadt/Weißer WaldTraumbracheGrundwassersenkeEwigenwaldAlter PalastPokémon World TournamentTiefkühlcontainerPanaero-HöhleElektrolithhöhleTurm des HimmelsWendelbergDrachenstiegeMoor von NevaioFerrulaHöhle der SchulungSiegesstraßeSiegesstraßeRiesengrotteSchrein der ErnteHain der TäuschungKontaktebeneFreiheitsgartenPorterlaborEventura CityDausingDausing-HofBeschwörungshöhleVapydro CityPokéwoodVapydro-WerkeMonsentieroJanusbergBizarro-HausAbidaya CityUnterseetunnelBucht von OndulaStrandgrotteStratos-KanalisationAlter FluchtwegTurner-PfadEinklangspassageSchloss von NUnterwasserruineTurm der EinheitMap Pokémon Liga (Einall).gif
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Pokémon-Liga von Einall

Dieser Ort kommt sowohl in Spielen der Hauptreihe, sowie Spin-offs als auch im Manga, aber bisher nicht im Anime vor.

Die Pokémon Liga ist der nördlichste Ort der Einall-Region und kommt in den Spielen Pokémon Schwarz und Weiß vor. Der Spieler benötigt wie immer alle acht Orden, um gegen die Top Vier antreten zu können. Im Gegensatz zu den anderen Regionen kann der Spieler hier auswählen, in welcher Reihenfolge er die Top Vier bekämpfen möchte.

Wenn der Spieler die Top Vier in Pokémon Schwarz und Weiß das erste Mal besiegt, erhebt sich das Schloss von N aus der Erde und beschädigt die Pokémon-Liga stark. Der Spieler kämpft danach nicht gegen den Champ, Lauro, sondern gegen N. Davor gibt es außerdem noch die Möglichkeit, Zekrom bzw. Reshiram zu fangen. N besitzt eines der legendären Pokémon, je nach Edition. Nachdem N besiegt ist, muss der Spieler sich G-Cis stellen, um die Haupthandlung abzuschließen. Das Team des Spielers wird vor den letzten beiden Kämpfen jeweils vollständig geheilt. Beim Rückkampf sind die Top Vier stärker und der Spieler kann gegen den richtigen Champ, Lauro, kämpfen.

In Pokémon Schwarze Edition 2 und Weiße Edition 2 kehren Anissa, Astor, Kattlea und Eugen in ihrer Funktion als Top Vier zurück. Einzig Lauro gab die Stellung als Champ der Einall-Region an die ehemalige Drachen-Arenaleiterin Lilia ab. Der Raum des Champs wurde auch komplett geändert.

Wenn man den Champ bezwungen hat, kommt man in die Ruhmeshalle. An diesem Ort wird der Spieler sowie sein komplettes Team in einer Wand abgespeichert.

In den Spielen

Items

Markt-Items

Item Verfügbarkeit Preis (Pokédollar.gif) Edition
Pokébälle
Itemicon Pokéball.png Pokéball Von Anfang an 200 SWS2W2
Itemicon Superball.png Superball Von Anfang an 600 SWS2W2
Itemicon Hyperball.png Hyperball Von Anfang an 1.200 SWS2W2
Itemicon Heilball.png Heilball Von Anfang an 300 SWS2W2
Itemicon Netzball.png Netzball Von Anfang an 1.000 SWS2W2
Itemicon Nestball.png Nestball Von Anfang an 1.000 SWS2W2
Itemicon Flottball.png Flottball Von Anfang an 1.000 SWS2W2
Itemicon Finsterball.png Finsterball Von Anfang an 1.000 SWS2W2
Itemicon Timerball.png Timerball Von Anfang an 1.000 SWS2W2
Itemicon Wiederball.png Wiederball Von Anfang an 1000 SWS2W2
Itemicon Luxusball.png Luxusball Von Anfang an 1.000 SWS2W2
Heilitems
Itemicon Trank.png Trank Von Anfang an 200 SWS2W2
Itemicon Supertrank.png Supertrank Von Anfang an 700 SWS2W2
Itemicon Hypertrank.png Hypertrank Von Anfang an 1.500 SWS2W2
Itemicon Top-Trank.png Top-Trank Von Anfang an 2.500 SWS2W2
Itemicon Top-Genesung.png Top-Genesung Von Anfang an 3.000 SWS2W2
Itemicon Beleber.png Beleber Von Anfang an 2.000 SWS2W2
Itemicon Gegengift.png Gegengift Von Anfang an 200 SWS2W2
Itemicon Para-Heiler.png Para-Heiler Von Anfang an 300 SWS2W2
Itemicon Aufwecker.png Aufwecker Von Anfang an 100 SWS2W2
Itemicon Feuerheiler.png Feuerheiler Von Anfang an 300 SWS2W2
Itemicon Eisheiler.png Eisheiler Von Anfang an 100 SWS2W2
Itemicon Hyperheiler.png Hyperheiler Von Anfang an 400 SWS2W2
Kampf-Items
Itemicon Schutz.png Schutz Von Anfang an 350 SWS2W2
Itemicon Superschutz.png Superschutz Von Anfang an 500 SWS2W2
Itemicon Top-Schutz.png Top-Schutz Von Anfang an 900 SWS2W2
Itemicon Fluchtseil.png Fluchtseil Von Anfang an 1.000 SWS2W2

Trainer

Pokémon Schwarz und Weiß

Top Vier
Bitte Herausforderung auswählen: erste Herausforderung | erneute Herausforderung
Champ

In Pokémon Schwarz und Weiß ist Lauro Champ der Einall-Region. Er kann erst nach der Hauptstory herausgefordert werden.


Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2

Top Vier
Bitte Modus auswählen: Standardmodus | Hilfsmodus | Hürdenmodus
Bitte Herausforderung auswählen: erste Herausforderung | erneute Herausforderung
Champ

In Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2 ist Lilia Champ der Einall-Region. Sie kämpft mit einem Drachen-Team.

Bitte Modus auswählen: Standardmodus | Hilfsmodus | Hürdenmodus
Bitte Herausforderung auswählen: erste Herausforderung | erneute Herausforderung

Demografie

In allen Spielen befinden sich 10 Personen in der Pokémon Liga.

In Spin-offs

In Super Smash Bros. for Nintendo 3DS

Die Einall-Liga in SSB4

Die Einall-Pokémon-Liga ist außerdem eine Stage in Super Smash Bros. for Nintendo 3DS, basierend auf der Liga-Version aus Pokémon Schwarz und Weiß. Kampfort ist dabei vor der Halle, in der Lauro sich aufhält.

Ab und zu taucht im Hintergrund Ns Schloss mit den vielen Stufen auf, zwei davon rammen die Stage an den Enden und können die sich dort befindenden Kämpfer verletzen. Kurz darauf können folgende Pokémon auftauchen:

Anschließend verschwindet das Schloss wieder und der Zyklus beginnt von vorn.

In der Ω-Version gibt es die zwei oberen Plattformen nicht.

Im Manga

Die Pokémon Liga von Einall

Die Pokémon Liga von Einall erscheint in VS. Morbitesse, als die Wettkämpfe, um das Privileg, der neue Champ werden zu können, beginnen. Damit Schwarz ebenfalls daran teilnehmen kann, fordert er Lysander, der das Turnier organisiert, in einem Nebengang der Hauptarena zu einem Kampf in letzter Minute heraus. Schwarz kann in VS. Shardrago den Kampf gewinnen und wird mit dem Legendenorden in der Tasche von Lysander nach der Eröffnungsfeier als letzter Teilnehmer vorgestellt. Während der ersten Hälfte der Wettkämpfe müssen die 32 Teilnehmer, die die acht Orden gewonnen haben, in der Siegesstraße ihre ersten Kämpfe bestreiten. Am Ende stehen die besten Acht fest, die in VS. Glibunkel als Schwarz, Cheren, Lilia, Benson, der Kapuzenmann, Grau, Leo und Lex Bello vorgestellt werden.

Neben dem Eingangsbereich, der den Spielen entspricht, einer VIP-Lounge, in der Professor Esche, Vivian und Rubina den Kämpfen zusehen, einer hervorgehobenen Tribüne, von der aus die Top Vier und der Champ beobachten, besitzt die Pokémon Liga auch eine Kampfarena, wo das Publikum den Kämpfen ab dem Viertelfinale beiwohnt. In der Arena gibt es dazu an einer Wand acht Kapseln in Pokéball-Form, wo die Teilnehmer sich während des Turniers aufhalten. Die Kapsel des Siegers fährt an einem in der Mauer eingefassten Turnierbaum nach oben, während der Verlierer seine Kapsel verlässt und von der Tribüne aus weiter zusehen kann. In jeder Kapsel gibt es eine Heilmaschine, die die zuvor eingesetzten Pokémon heilt, während die Trainer auf ihren Kampf warten. Nur der Sieger der Pokémon Liga-Wettkämpfe darf dann gegen die Top Vier von Einall kämpfen, bevor man auch den aktuellen Champ um dessen Titel herausfordern darf. Nur beim im Manga vorkommenden Turnier würde der Sieger über die Top Vier sofort der neue Champ werden, da Lauro, der aktuelle, seinen Posten de facto aufgegeben hat.

Die Sieger der Viertelfinalkämpfe, Schwarz, Cheren, Lilia und der Kapzenmann treten schließlich im Halbfinale gegeneinander an, wodurch Schwarz und Cheren als die Finalisten des Turniers hervorgehen. Als Schwarz in VS. Megalon erkennt, dass sein bester Freund von den Ideologien von Team Plasma beeinflusst wurde, beginnt er sofort den Kampf, der eigentlich erst nach einer Pause starten sollte. Doch Lysander lässt den Kampf weitergehen, bei dem Cheren Schwarz mit seinem Fasasnob mit auf das Dach der Halle bringt. Dieses besteht aus Glas, auf dem die beiden Jungen weiterkämpfen. Dort besiegt Schwarz in VS. Fasasnob letztlich seinen Freund. Doch er kommt nicht dazu, die Top Vier in ihren eigenen Kammern innerhalb der Liga herauszufordern, da das Schloss von N sich aus dem Boden erhebt und Team Plasma beginnt, die Pokémon Liga zu attackieren. So werden die Zuschauer und Trainer von Lysander und Lilia aus Sicherheit evakuiert. Auch die Kämpfe gegen Team Plasma, bei denen Schwarz N und G-Cis letztlich schlägt, werden im Schloss und nicht in der Liga durchgeführt.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Pokémon Liga
Englisch Pokémon League
Japanisch ポケモンリーグ Pokémon League
Spanisch Liga Pokémon
Finnisch Pokémon-liiga
Französisch Ligue Pokémon
Italienisch Lega Pokémon
Niederländisch Pokémon League


Die Orte der jeweiligen Region